Anwendungs-
bereiche

 

Unabhängig davon, ob Sie Ihrer bestehenden Druckfarbe ein Sicherheitsupgrade mitgeben wollen oder eine komplette Sicherheitsfarbe von uns beziehen, ist Tailorlux Ihr Partner für die verdeckte Markierung durch Druckverfahren. Auch bereits bestehende Sicherheitsfeatures wie Upconverter oder Spiegeleffekte sind für unseren Marker kein Problem. Datamatrixcodes, QR- und Barcodes reichen für Ihr Sicherheitsbedürfnis nicht aus? Egal ob 1D oder 2D Code, wir ermöglichen Ihrer Lösung ein Upgrade mit dem optischen Fingerabdruck. Dazu können wir die Lösung in die Druckfarbe selbst, in einen Klarlacküberzug oder gar in ein Farbband für Ihren Thermotransfer-Druck einbringen

 

Dort wo es jeder Markierung sonst zu heiß wird, hält der optische Fingerabdruck dem Aufbrennen von Farbe stand. Markieren Sie Flacons, Gläser oder Keramik mit Ihrer ganz persönlichen Signatur und schützen Ihre Marke im Primary Packaging, wenn andere Sicherheitsfeatures nicht mehr vorhanden sind.  

 

Sie haben schon alle Vorkehrungen für eine Markierung mit dem optischen Fingerabdruck getroffen, ohne es zu wissen. Schäume, Klebstoffe und Harze lassen sich als stabile Träger in beinahe jedem Industrieprozess für eine Markierung nutzen. Die hohe Viskosität ermöglicht ein leichtes Handling und macht gerade Klebstoffe zu idealen Trägern. Dabei gibt es immer die Befürchtung, die Markierung könne Einfluss auf die Performance der Klebstoffe und Harze haben. Dies ist nicht der Fall: Fordern Sie uns heraus! Egal ob Hot-Melt, Epoxid, Polyurethan oder Silikone, die Markierung findet durch Ihre minimale Dosierung Platz in jeder Rezeptur und hat bisher alle Qualitätsvergleichstestungen mit unmarkierteren Materialien bestanden.

 

Sie haben eine innovative Oberflächentechnik, die sich entweder selbst oder das darunter liegende Material schützen soll. Metalle können über eine Oberflächenbeschichtung homogen markiert werden. Hier entstehen gerade spannende Entwicklungen zur Schichtstärkenmessung und innovativen Erkennung von Oxydation, an denen Tailorlux ganz vorne mitentwickelt.

 

IntegriTEX® ist eine höchst flexible Lösung für die Digitalisierung Ihrer Textilien. Was 2015 mit der Ausspinnung von Pigmenten in Viskosefasern startete, ist heute ein Verfahren für Rückverfolgbarkeit und Quantifizierung von Naturfasern geworden (Verlinkung zum FFG Report-Hinweis auf Good Cashmere, wenn es geht). Egal mit welcher Ambition Sie eine Fasermarkierung angehen, IntegriTEX ist Ihre Lösung vom einfachen Nachweis über wenige Wertschöpfungsstufen oder dem direkten Link vom Erzeuger zur Marke. Auch in der Chemiefaser wird IntegriTEX eingesetzt: PET, PP, PA66 oder Elasten sind bereits im Einsatz und können als Masterbatch oder Flüssigfarbe für Ihre Fasern verwendet werden. Dabei setzt Tailorlux auf differenzierte Signaturen für unterschiedliche Kunden und die generische IntegriTEX Signatur für Rezyklate.  

 

Von der Anlage bis hin zu einfachsten Konsumgütern – Hersteller sehen sich auf dem Aftermarket einer harten Konkurrenz und einen stetigen Preiskampf ausgesetzt. War der Käufer noch bereit, bei der Investition auf das Qualitätsversprechen der Marke zu setzen, steht bei den Verbrauchsgütern meist nur der möglichst niedrige Preis im Vordergrund. Tailorlux schafft mit seiner unsichtbaren Markierung Abhilfe für Hersteller im Alltag. Schließlich gelingt es Tailorlux mit einem innovativen Log-In-Sensor die Maschinen, Anlagen oder Durables der Kunden vor minderwertigen Verbrauchsgütern zu schützen.

 

Unsere Marker mögen Kunststoffe aller Art. Neben der perfekten Material-Matrix ist die Schneckenextrusion der optimale Prozess zur homogenen Einbringung des optischen Fingerabdrucks. Kunststoffprodukte können damit einen so genannten „Vollkörperschutz“ für sich beanspruchen, da der Marker zum untrennbaren Teil des Produktes wird. Dies ist insbesondere im Schadensfall ein wichtiger Aspekt: Sollte Ihr Produkt durch einen Brand völlig vernichtet werden, weisen wir noch in der Asche nach, ob es wirklich Ihr Produkt war. Melt-B-Blown, Spritzguss und Kalandrieren sind gängige Verfahren für unseren Marker. Vom einfachen Polymer, über technische Hochleistungskunststoffe mit komplexer Additivierung bis hin zum Biopolymer: Alles lässt sich markieren, ohne einen Einfluss auf die Produkteigenschaften zu nehmen. 

 

Von außen betrachtet lassen sich Original und Fälschung meist nicht voneinander unterscheiden. Wenn Plagiate über die Ladentheke gehen und im Auto eingebaut werden ist das nicht nur ärgerlich für den Hersteller, sondern unter Umständen auch lebensgefährlich für den Verbraucher. Tailorlux setzt hierfür eine untrennbare Materialkennzeichnung der Produkte ein, mithilfe derer Originalautozubehör schnell und einfach nachgewiesen werden kann.

 

Kreislaufwirtschaft, Cradle-2-Cradle oder Zirkularität sind die Schlagworte der aktuellen Produktentwicklungen. Die Tailorlux-Markierung kann hier einen großen Beitrag leisten. Viele Projekte sind, besonders in Europa, mit allen Stakeholdern der Wertschöpfung verknüpft und stellen sich diesem komplexen Thema. Viele Projekte scheitern aber an dieser Komplexität oder unrealistischen Anforderungen an bestehende Sortieranlagen. Tailorlux hat eine Lösung entwickelt, die auch Ihr Produkt für marktübliche Sortiertechnik detektierbar macht. Gemeinsam mit unserem Partner Unisort/Steinert (Link) lernen wir eine NIR Kamera so an, dass Ihr Produkt im Materialstrom erkannt wird. Sie haben eine eigene Rücknahme geplant? Kein Problem, die bewährte Inlinetechnik erkennt Individuelle Produktmarkierungen in Bruchteilen von Sekunden. Sprechen Sie uns an.

 

Tailorlux trägt mit der branchenspezifischen Lösung integriSEED dazu bei, Ihr Saatgut durch eine anorganische Markierung in Beize o-ä. Coatingverfahren zu schützen. Auf diese Weise wird es Ihnen möglich, Ihr hochwertiges Saatgut vor Betrug durch minderwertige Ware zu schützen und Ihre Saat bei möglichen Reklamationen nachweisen zu können. Hierfür genügt es, eine Probe des betroffenen Feldes einzuschicken, damit Tailorlux überprüfen kann, ob es sich dabei tatsächlich um Ihr Saatgut handelt.

 

Die Welt braucht high power breitbandige infrarote LEDs, denn wir können nicht überall eine Glühbirne oder Halogenlampe einbauen. Die LED-Technik ist bereits im sichtbaren Bereich weit gegangen. Jetzt ist die Zeit für die NIR LED-Technik. Wir sind dabei, Ihnen zu helfen. Überzügen Sie sich jetzt von unseren NIR LS.  

Tailorlux setzt neue Maßstäbe bei digitalen Lieferketten und schafft es, mit seiner Markierung überall hinzukommen.
Damit Sicherheit und Rückverfolgbarkeit auf nachhaltige und transparente Weise eine jede Faser bestimmt.

Wir von Tailorlux bieten Ihnen eine zeitgemäße Traceability-Lösung, die jeden Schritt vom Rohmaterial bis hin zum fertigen Produkt am Point of Sale dokumentiert. Die Tailorlux-Technologie bietet Ihnen damit eine:

Unzerstörbare Markierung

Unsere Markierung wird zu Beginn bei der Entkörnung eingebracht und ist nunmehr untrennbar mit den Fasern verbunden. Und das vollkommen ungiftig und chemisch inert.

Ausgereifte Rückverfolgbarkeit

Mit unserer Sensorik wird die individuelle und fälschungssichere Markierung ausgelesen.

Echtzeitüberwachung

Jede Messung/Verifizierung gelangt direkt in die Cloud

Tiefer Einblick in Ihre Lieferkette

Daten werden gesammelt und von einer AI verarbeitet

Volle Transparenz

Eine jede Faser kennt ihren Ursprung, sodass eine Unverfälschtheit der Produkte sichergestellt und garantiert werden kann

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des unsichtbaren Fingerabdrucks.